Esperanto ist tot – lerne Englisch!

Esperanto ist die am weitesten verbreitete Plansprache. Ihre heute noch gültigen Grundlagen wurden als internationale Sprache[5] 1887 von dem Augenarzt Ludwik Lejzer Zamenhof veröffentlicht, dessen Pseudonym Doktoro Esperanto („Doktor Hoffender“) zum Namen der Sprache wurde. Esperanto besitzt in keinem Land der Welt den Status einer Amtssprache. Das linguistische Sammelwerk Ethnologue stellt institutionellen Gebrauch von Esperanto und eine Sprachgemeinschaft von mehr als einer Million Sprechern (inkl. Zweitsprachler) fest.[6] Polen[7] und Kroatien[8] haben Esperanto 2014 bzw. 2019 als immaterielles Kulturerbe anerkannt. Die Ungarische Akademie der Wissenschaften hat 2004 bestätigt, dass Esperanto eine lebende Fremdsprache ist.[9] In Ungarn haben zwischen 2001 und 2009 etwa 39.000 Personen eine staatlich anerkannte Esperanto-Sprachprüfung abgelegt;[10][11] das sind etwa 0,4 % der Bevölkerung. China veröffentlicht seit 2001 täglich Nachrichten[12] sowie weiterhin seit längerem eine Internet-Zeitschrift[13] und Radiosendungen[14] in Esperanto. In der chinesischen Stadt Zaozhuang in der Provinz Shandong eröffnete 2013 ein Esperanto-Museum mit 680 Quadratmetern Ausstellungsfläche, das für 3 Mio. Yuan erbaut worden war.[15][16] China unterstützt in Zusammenarbeit mit der UNESCO seit 2017 die Herausgabe der Zeitschrift Unesco-Courier in Esperanto.[17] Der Vatikan hat 1990 liturgische Texte in Esperanto für Messen zugelassen.[18] Das Esperanto-PEN-Zentrum ist seit 1993 Mitglied in PEN International.[19] Die Österreichische Nationalbibliothek in Wien beherbergt eine Plansprachensammlung und ein Esperantomuseum.[20]

Die Esperanto-Wikipedia hatte im Juni 2021 etwa 300.000 Artikel; nach der Größe steht diese Wikipedia-Ausgabe damit auf Platz 36 und bietet leicht mehr Artikel als etwa die hebräische, armenische, bulgarische oder dänische Version.[21] Bei Twitter gehörte Esperanto in jedem Jahr von 2009 bis 2019 zu den Top-30-Sprachen.[22]

Quelle: Seite „Esperanto“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 22. Oktober 2021, 12:47 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Esperanto&oldid=216584035 (Abgerufen: 29. Oktober 2021, 13:18 UTC)

Nachdem sich Esperanto weder europaweit noch weltweit durchsetzen konnte (“…schätzte im Jahr 2003 eine Zahl von weniger als 150.000 aktiven Sprechern weltweit…”) rate ich jedem Europäer, so schnell wie möglich so gut wie möglich Englisch zu lernen!

Alle Neuigkeiten zur Weiterentwicklung unserer Geschäftsideen und wie man finanzielle Unabhängigkeit erlangen kann, werden nur auf Englisch kommuniziert.

Bitte registrieren Sie sich bei Interesse bei WordPress.com und folgen Sie unserer Website!

Published by Schmitt Trading Ltd

Schmitt Trading Ltd is an international software company and develops trading robots. We want to share with you how we live our dream to become financially independent. Join us at our thrilling day-to-day adventure trip to freedom. Follow us for more information. Subscribe to our latest blog posts.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: